TOTAL REGIONAL. Schöner shoppen im Kiez – RBB 88,8

Tschüss Online-Kaufhaus, hallo Kiez-Laden!

So macht Shoppen Spaß, tut unserer Stadt gut und schont die Umwelt: Einkaufen in den vielen kleinen Berliner Läden, die jeden Kiez so besonders machen. Ob hippes Start-Up oder alteingesessenes Berliner Original, ob regionale Leckereien, coole Kleidung oder Nützliches für den Alltag. Wir stellen Ihnen Berlins Kiez-Läden vor und zeigen Ihnen, welche tollen Läden bei Ihnen direkt um die Ecke sind.

Quelle: Die Einführung und Foto stammen vom RBB 88,8 – TOTAL REGIONAL. SCHÖNER SHOPPEN IM KIEZ

Das SAMPOR-KAFFEE-BERLIN im Interview mit dem RBB

Die Redaktion von 88,8 Total Regional fragten an ob ich Interesse und Lust hätte mein Geschäft im Radio, im Rahmen eines Interviews vorzustellen. Natürlich! Was für eine Frage.

Es wurde ein Termin gefunden, sowie zusätzlich zugesandte Informationen über eventuelle Fragen und die Person welche das Interview führt. Donnerstag und der Ü-Wagen vom RBB fuhr vor. Soweit so gut, nach einem freundlichen „HALLO“ ging es auch schon los. Nach einer guten halben Stunde, war alles in der Kiste. Nach der Aufregung kam die Spannung – Was kommt nach dem Schnitt raus und was wird gesendet? Selbst hat man keinen Einfluss darauf und bekommt das Interview auch nicht vorher zu hören. Die Sendungszeit wurde mitgeteilt und die Familie saß dann am 01. Juni vor dem kleinen Radio in der Küche und war gespannt. Es ist schon sehr ungewohnt sich selbst im Radio zu hören.

Zusammenfassung

Ich möchte mich nochmals herzlich für die Auswahl, Organisation, Schnitt & Ausstrahlung des Portraits vom SAMPOR-KAFFEE-BERLIN am Dienstag, 01. Juni beim RBB bedanken, es war eine tolle Erfahrung für mich.

DANKE.

SAMPOR-KAFFEE-BERLIN
Kaffeegeschäft · Cafe · Zubehör
Ruppiner Chaussee 289
13503 Berlin – Heiligensee
+49 30 54 88 88 30

BLEIBEN SIE GESUND UND ZUVERSICHTLICH

Ihr Profil und Inhaber vom SAMPOR-KAFFEE-BERLIN
Christian Sakowski

Zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.